Herbstlager

In den Herbstferien haben sich mutige Pandas und Feuersalamander aufgemacht, zusammen mit unseren Freunden vom Stamm Christophorus den Wilden Westen zu erkunden. Vom Büffeljagen über das Schienenverlegen und Indianerangriffen abwehren, bis hin zum großen Showdown gegen böse Desperados mit anschließender großen Indianerfeier gab es viel zu erleben.

Unser Held Winnetou und sein Blutsbruder Old Shatterhand kämpfen gemeinsam gegen den bösen Santa und seine Schergen

Und sie haben dabei tatkräftige Unterstützung von Cowboys und Schienenarbeitern.

Auch die Indianern stehen ihnen anfangs nicht als Freunde gegenüber und sie müssen ihren Zug gegen den Pfeilhagel verteidigen.

Aber nach einer guten Friedenspfeife werden auch die Indianer zu ihren Freunden.

Von ihren neuen Freunden lernen unsere Helden die Kunst der indianischen Kriegsführung und mehr über ihre Kultur.

Sodass sie es schaffen, den bösen Santa zu besiegen.

Und wie sollte man den Sieg besser feiern, als mit einem großem Tanz ums Feuer?

#Memes

Nordseefahrt

Bundeslager

Gitarrenunterricht

Es findet jeden Montag wieder unser Gitarrenunterricht im Jugendkeller ab 18 Uhr statt. Wer sich von Gerd die Tür  zur Karriere als Profigitarrist zeigen lassen möchte, der kann gerne mit Gitarre vorbeikommen. 

Arbeitseinsatz Gadernheimer Hütte

Dies ist ein Aufruf an alle Mitglieder und Eltern. Nach mehreren Anläufen ist am 01.Juli 2022 ein Treffen auf der Gadernheimer Hütte mit einem Mitarbeiter einer Firma gelungen um die Schäden am Dach zu begutachten. Der zu behebende Schaden wurde erfasst, ein Angebot wird erstellt.

 

Für die Arbeit vor Ort genügen zwei Mitarbeiter der Firma. Unsere Aufgabe besteht darin, die erforderlichen Baustoffe vom Parkplatz zur Hütte zu tragen. Zu einem heute noch nicht feststehenden Termin werden für ca. zwei Stunden zwei bis drei Mitglieder des Stammes Pioniere Darmstadtgebeten dies zu übernehmen.

 

Hier ein paar Bilder, vom letzten großen Arbeitseinsatzes bzgl des Dachstuhls der Gadernheimer Hütte.

Pfingstlager

Dieses Jahr hat das Pfingstlager stattgefunden. Es war die Ruhe vor dem Sturm, da wir die Meute Feuersalamander, Phönix und Eichhörnchen dieses Jahr noch nicht mitgenommen haben.  

 

Dennoch war es sehr schön, viele alte Gesicherter wiederzutreffen und neue kennenzulernen. 

 

Es wurde viel gesungen, das Essen war super und es hat einfach Spaß gemacht.

Da Werner Langsdorf aus der Pfalz einen neuen Halstuchknoten verliehen bekommen sollte, aber nicht persönlich vor Ort sein konnte, wurde stellvertretend einer Holzfigur namens YeYe dieser verliehen. Werner hatte seinen Halstuchknoten als Grabbeigabe bei Pimps Beerdigung mitgegeben. Hier das Video der Verleihung.

 

Download
Verleihung des Halstuchknotens von Werner Langsdorf
Verleihung des Haltuchknotens an YeYe.mp
MP3 Audio Datei 27.0 MB