Bundeslager Estonteco

 

 

Richard, 26 (2. Stammesführer)

 

Das Bundeslager „Estonteco“ war für mich eine traumhafte Zeit und ein sehr beeindruckendes Erlebnis. Mit über 5.000 Teilnehmern war es für mich das mit Abstand größte Lager jemals. Das Team hatte eine beeindruckende Infrastruktur mit Trinkwasserversorgung für alle Unterlager aufgebaut. Jedes Unterlager hatte ein sog. Cafe, allesamt Jurtenburgen, in denen man bequem zwei bis dreimal den gesamten Stamm Pioniere Darmstadt in voller Besetzung hätte unterbringen können. Alles in allem ein Lager der Superlative.

 

Das Programm war abwechslungsreich und vielseitig. Meist konnte man zwischen einer Vielzahl von Workshops oder Walk-in-Aktivitäten wählen. Ich persönlich hatte besonders viel Spaß beim Improvisationstheater und beim Geländerspiel.

Abends konnte man sich einer der zahlreichen Singerunden anschließen oder in einem der Cafes in gemütlicher Atmosphäre auf Strohballen im Kerzenschein zusammen sitzen und plaudern. Manchmal gab es auch noch Kennlernaktivitäten wie Speed-Dating und viel zu selten war ich beim internationalen Zähneputzen, bei dem man Zahnpasten mit exotischen Geschmacksrichtungen aus aller Welt testen konnte.

An den Raus-Tagen sind wir zwei Tage gewandert und haben in einem Bivac direkt an einem See übernachtet.

 

Natürlich waren wir sowohl auf den Raus-Tagen, als auch am Lagerplatz öfters in den Seen der Meckelnburgischen Seenplatte baden.

 

Den Kontakt mit der ISS habe ich zwar verpasst, weil ich pünktlich zu meinem Improvistionstheaterauftritt musste, aber immerhin bin ich auf den entsprechenden Fernsehaufnahmen zu sehen: http://mediathek.rbb-online.de/tv/Brandenburg-aktuell/Pfadfinder-schalten-zur-ISS/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3822126&documentId=44894720

 

 

Wenn ich nicht so schreibfaul wäre, gäbe es natürlich noch viel zu erzählen, aber vielleicht möchte ja ein anderer Teilnehmer noch seine Erfahrungen teilen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Werner aus der Pfalz (Montag, 07 August 2017 21:32)

    Da ist die Welt doch noch nicht verloren....
    Soviel BlauGelb habe ich schon lange nicht mehr gesehen.
    Weiter so !

  • #2

    Werner aus der Pfalz (Montag, 07 August 2017 21:39)

    Leider geht der link nicht mehr.....
    http://mediathek.rbb-online.de/tv/Brandenburg-aktuell/Pfadfinder-schalten-zur-ISS/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3822126&documentId=44894720

  • #3

    Flo (Freitag, 11 August 2017 13:26)

    Hier ein Link der funktionieren sollte: https://youtu.be/qK-WlWU54Vo?t=1159